Dr. med. L. Klunk

Arzt für Neurologie und Psychiatrie, Psychotherapie

Dr. Lothar Klunk ist Jahrgang 1951, nach der Mittleren Reife erlernte er zunächst den Beruf eines Lacklaboranten. Über den zweiten Bildungsweg machte er die Hochschulreife, um dann in Essen Medizin zu studieren, wo er nach der Approbation auch promovierte.

Anschließend folgten 4 Jahre als Assistenzarzt in der Neurologischen Abteilung des St. Josef-Hospitals Oberhausen, Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Essen. Die Facharztausbildung wurde in der psychiatrischen Abteilung des Berta-Krankenhauses Duisburg-Rheinhausen fortgesetzt.
1987 erfolgte die Niederlassung als Arzt für Neurologie und Psychiatrie. 1990 erwarb er den Zusatztitel Psychotherapie.

Berufsbegleitend erfolgte 1990 – 1996 eine Ausbildung in der integrativen Psychotherapie (Gestalttherapie) des Fritz Pearls-Institutes in Hückeswagen.
Herr Dr. Klunk ist Mitglied der Deutschen EEG-Gesellschaft und der IPPNW (internationale Ärzte gegen den Atomkrieg).

Eine persönliche Leidenschaft Dr. Klunks ist das Thema Laufen. Er ist überzeugt von der heilsamen Wirkung der richtigen Dosis Laufen, oder Walken. Mit Engagement findet das Thema oft Eingang in die tägliche Sprechstunde, bis hin zur Erstellung von Trainingsplänen.