In unserer neurologisch-psychiatrischen Praxis werden alle Störungen und Erkrankungen, die dieses Fachgebiet betreffen, behandelt:

Im psychiatrischen Bereich insbesondere:

  • Angststörungen
  • Demenzen 
  • Depressionen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Psychosen

Aus dem neurologischen Fachgebiet:

  • Engpasssyndrome (z.B. Karpaltunnelsyndrom)
  • Epilepsie
  • Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • Morbus Parkinson
  • Multiple Sklerose
  • neuro-muskuläre Erkrankungen
  • Polyneuropathien
  • Restless-legs-Syndrom
  • Schmerzsyndrome (z.B. Neuralgien, Gesichtsschmerzen)
  • Tinnitus

Wir bieten Ihnen eine nervenärztliche Rundumversorgung, mit allem was zu diesem Fachgebiet dazu gehört. Dies geht von individuellen Beratungsleistungen bei aktuellen Konflikten oder Krisensituationen bis hin zu einer Diagnostik mit moderner Technik mit einem gut aus- und weitergebildeten Mitarbeiterteam.

Dies garantieren Ihnen

  • 8 engagierte und qualifizierte Ärzte
  • ein freundliches engagiertes Praxisteam
  • die moderne Ausrüstung unserer Praxis
  • die Zusammenarbeit mit kompetenten Kollegen aus anderen Fachgebieten

Mit der Herausbildung von Symptomen oder von Beschwerden gibt uns unser Organismus einen wichtigen Hinweis auf eine gesundheitliche Störung, die den ganzen Menschen betrifft.

Aus diesem Grunde stellen wir Ihnen bei jedem Symptom fast immer auch Fragen nach dem beruflichen und privaten Umfeld.

Selbstverständlich kann man über viele Dinge nicht schon beim ersten Kontakt sprechen. Solche Grenzen werden von uns ohne Vorwurf sofort akzeptiert. Sie sollten wissen, dass solche Fragen wichtig sind, um unsere Arbeit nicht auf eine Art „Reparaturwerkstatt“ zu reduzieren und nur einzelne Symptome zu behandeln.

Wir haben den Anspruch, mit modernen Diagnostik- und Therapieverfahren, die gesamte Gesundheit des Patienten wieder herzustellen. Aus diesem Grunde ist eine Ursachenforschung meist unerlässlich. Gerne helfen wir Ihnen dabei, Lebenskonzepte zu entwickeln und zu überprüfen, um Neuerkrankungen zu vermeiden.
Mit der Herausbildung von Symptomen oder von Beschwerden gibt uns unser Organismus einen wichtigen Hinweis auf eine gesundheitliche Störung, die den ganzen Menschen betrifft.

Aus diesem Grunde stellen wir Ihnen bei jedem Symptom fast immer auch Fragen nach dem beruflichen und privaten Umfeld.
Sie sollten jedoch wissen, dass Sie sich jederzeit hiervon abgrenzen können.